Generalversammlung 2018

Die diesjährige Generalversammlung fand am Samstag, den 27. Januar 2018 im Probelokal der Musikkapelle Krugzell statt. Hierzu konnte Vorstand Gotthard Bayrhof neben den Gemeinderäten Robert Schmid und Johannes Hiedl auch alle anwesenden Ehrenmitglieder und Musiker begrüßen. Vorstand Gotthard Bayrhof gab in seinem Bericht bekannt, dass die Musikkapelle derzeit aus 48 aktiven Musikern und 13 Ehrenmitgliedern besteht. Weitere 31 Jungmusikanten befinden sich derzeit bei verschiedenen Musiklehrern in Ausbildung. 20 Jungmusiker spielen in der von 2. Dirigentin Erika Imminger geleiteten Jugendkapelle. Außerdem wurden mit Petra Köhnlein (Querflöte) und Matthias Waibel (Dirigent) zwei neue Musiker gewonnen. Gotthard Bayrhof ging auf die verschiedensten musikalischen Veranstaltungen der Kapelle im vergangenen Jahr ein. Besondere Höhepunkte waren z. b. die zwei Bockbierfeste, der Stimmungswettbewerb in Seibranz, die Wertungsspiele in Probstried, der Blasmusik-Cup beim Schnitthahnenfest in Maria Steinbach, der 2-tägige Musikausflug nach Bamberg sowie das gemeinsame Konzert mit der Jugendkapelle Krugzell mit der Taktstockniederlegung vom langjährigen Dirigenten Heinrich Heubuch. Nach seinem Ausblick auf die schon feststehenden Termine für das kommende Jahr sprach er seinen ausdrücklichen Dank an den Markt Altusried für den jährlichen Zuschuss aus. Schriftführerin Nicole Hegele verlas das Protokoll der letztjährigen Generalversammlung und trug in chronologischer Reihenfolge die zahlreichen musikalischen Auftritte und Veranstaltungen im Jahr 2017 vor. Kassiererin Maria Mayer informierte die Anwesenden über die wichtigsten Einnahmen und Ausgaben der Kapelle im vergangenen Jahr. Kathrin Hartmann und Michael Mayr prüften die einwandfrei geführte Kasse, so dass der Kassiererin die Entlastung einstimmig erteilt wurde. Ehemaliger Dirigent Heinrich Heubuch ging in seinem Rückblick auch noch auf verschiedene Höhepunkte wie z. B. die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes anl. 60 Jahre Allgäu-Schwäbischer-Musikbund in der Lorenz-Basilika in Kempten ein. Außerdem bedankt er sich nochmals ganz herzlich für sein tolles und bewegendes Abschiedskonzert im vergangenen November, bei dem er nach über 20-jähriger Dirigententätigkeit seinen Taktstock niederlegte. Er wünscht seinem Nachfolger Matthias Waibel alles Gute und viele schöne musikalische Eindrücke mit der Musikkapelle Krugzell. Dirigent Matthias Waibel freut sich schon auf die bevorstehenden Aufgaben, wie z. B. die drei kommenden Bockbierfeste und im Juni dann die Wertungsspiele beim Bezirksmusikfest in Altusried. Jugendvertreterin Lisa Maria Hosak berichtet über die Aktivitäten der Jungmusiker. Jungmusikerin Franziska Haneberg verlas das Protokoll der Jugendkapelle. Anschließend konnten noch Präsente für die diesjährigen Probenbesten überreicht werden. Den Platz 3 belegte Margit Buhmann, den zweiten Platz teilten sich Michael und Josef Mayr. Spitzenreiter mit nur einer fehlenden Musikprobe war Maritta Hosak. Auch konnte auf der Generalversammlung die  Musikerin Susanne Denz für ihre 15-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt werden.

Bild v. l. n. r.: 2. Vorstand Stefan Kuhn, Susanne Denz (15-jährige aktive Mitgliedschaft), 1. Vorstand Gotthard Bayrhof, Dirigent Matthias Waibel

Nach einigen Dankesworten von Vorstand Gotthard Bayrhof an alle aktiven Musiker, der gesamten Vorstandschaft sowie an besonders engagierte  Personen und Wortmeldungen unter „Wünsche und Anträge“ konnte dieser die Generalversammlung schließen und wünschte allen auch in diesem Jahr viel Spaß und Erfolg beim Musizieren.